Schamanisches Träumen,
Delfine und Wale

das eigene Leben träumen


17. Juni 2017
Basel, Schweiz

Tagesseminar


(ausgebucht mit Warteliste)
Gut die Hälfte unseres Lebens verbringen wir mit Schlafen, mit "Traum-Zeit". Für viele alte Kulturen war und ist die Traum-Wirklichkeit dabei genauso real wie die Alltagswelt (etwa in der „Traum-Zeit - Dream-Time“ der Aborigines).

Deswegen wird in allen Naturtraditionen der Welt der Traum als Werkzeug verwendet - um den eigenen Lebensfaden zu spinnen und über das eigene Sein und die Lebensaufgabe mehr zu verstehen. Um ein erfülltes Leben zu führen, das im Einklang ist mit dem Großen Geheimnis und Wunder des Lebens. Denn die Traum-Zeit ist sehr nahe verbunden und ein direktes Bindeglied zum Mysterium des Seins, zur Matrix.
 
Traum-Bild
Delfine
Wir Menschen können dabei von den Walen und Delfinen lernen, zu träumen: In Trance, in einem halbwachen, entspannten Zustand verbinden sich unsere rechte und linke Gehirnhälfte - unsere denkende und unsere fühlende Seite kommen in Balance.

Wenn Wale und Delfine schlafen, dann nur halb: Eine Gehirnhälfte ruht, die andere ist stets wach. Das ist wichtig, denn als Säugetiere müssen sie regelmäßig an die Wasseroberfläche schwimmen, um Luft zu holen. Dabei befinden sie sich in einem dauerhaften tranceähnlichen Bewusstseinszustand. In diesem Zustand fühlen sie - genauso wie wir -, was wahr und universell ist, sie spüren das All-eins-sein und die Verbundenheit mit allem.


An diesem Tag erlernen wir  verschiedene Traumarten zu erkennen, von karmischen und schamanischen Träumen bis hin zu Alpträumen und Astralträumen und vielen anderen. Wir lernen Methoden der Traumpraxis aus den unterschiedlichsten Kulturen und Traditionen - von der Vorbereitung auf den Schlaf über Klarträumen bis hin zur Arbeit mit Alpträumen sowie schamanisch Träumen. Wir erfahren, was genau beim Träumen und Schlafen passiert. Und lernen unsere Traum-Helfer Delfine und Wale kennen, die uns Wegbegleiter in der Traum-Zeit sind.


"Nur wer seine Träume lebt, kann seine Sehnsucht stillen."
Wal
Beitrag: CHF 190 (Schweizer Franken)

Datum & Zeit: Sa. 17. Juni 2017, 9.30-17h

Ort:
Diwan Basel, Blauenstr. 61, 4054 Basel, Schweiz


Anmeldung: erika@urfrau.ch (Tel. +41-79-485-4725)
                         info@diwanbasel.com (Tel. +41-79-3893941)
Seminar